Modul 3 - Advanced

Die Sensibilisierung der Kommunikation und die Erweiterung um fortgeschrittene Aufgaben. Der Fokus wechselt zur Säule Selbsthaltung und somit zur physischen Ausbildung.

Pferdbedürfnisse

  • Gesundheit
  • Sicherheit
  • Komfort
  • Bewegung
  • Beziehung

Lower Mill Horsemanship Säulen

  • Kommunikation
  • Sicherheit & Komfort
  • Verbundenheit
  • Selbsthaltung

Zielbild Pferd

  • Mut in allen Situationen, auch beim Ausreiten
  • Alle Bewegungsanfragen der Module 1, 2 und 3 verstehen und diesen sensibel folgen, auch bei der Freiarbeit
  • Dem Menschen vertrauen und stets auf ihn achten
  • Gefallen am Belasten der Hinterhand und am Entlasten der Vorderhand
  • Gefallen am Gebiss
  • Fortgeschrittene Biegsamkeit, Balance und Mobilität, auch beim Reiten
  • Angemessene Geraderichtung

Zielbild Schüler/in

  • Die Signale präzise und reaktionsschnell senden
  • Alle Signale des Pferdes lesen und umgehend interpretieren
  • Das Vorgehen für die Erarbeitung von Mut verinnerlichen
  • Alle Vorgehensweisen zur Ausbildung der Sicherheits- & Verbundenheitsmerkmale verstehen und prompt anwenden
  • Die grundlegenen Vorgehensweisen zur physischen Ausbildung verstehen und anwenden
  • Die Ausstattung bei allen Aufgaben der Module 1, 2 & 3 präzise verwenden
  • Reiten mit Zügel, Trense & Gebiss, vor allem die Seitengänge im Schritt & Trab

Aufgabentypen

  • Am Boden mit 4-m- & 7-m-Seil
  • Am Boden ohne Seil (Freiarbeit)
  • Im Sattel

Aufgaben zur Erarbeitung von Mut (unter anderem)

  • Mut gegenüber Dir mit hoher Intensität
  • Mut gegenüber der Ausstattung mit hoher Intensität
  • Mut gegenüber gefährlichen Orten im Gelände

Aufgaben mit Bewegungsanfragen (unter anderem)

  • Fortgeschrittenes zirkeln (Wendungen, Überänge vom Schritt in alle Gangarten, Freiarbeit)
  • Verladen mit dem 7-m-Seil
  • Einfangen aus der Bewegung (Freiarbeit)
  • Kompliment (Freiarbeit)
  • Nachgiebigkeit im Unterkiefer erarbeiten
  • Flexionen
  • Schenkelweichen reiten
  • Übertreten reiten
  • Seitengänge im Schritt & Trab auf Geraden, Zirkeln und Achten am Boden vorbereiten und dann reiten (Schulerherein, Konterschulterherein, Travers, Renvers)

Ausstattung

  • Knotenhalfter
  • 4-m- & 7-m-Seil
  • Stick mit Seilchen
  • Zügel, Trense & Gebiss
  • Sattel mit Baum