Unsere Zwergpinscher

Zuchthündin 

Bessy von Augustin

Geboren am 05.07.2019, in Sachsen-Anhalt (noch registriert im MHZV Mitteldeutscher Hundezucht Verband e. V.), lebt seit November 2019 bei uns. Seit ihrer ersten Läufigkeit entwickelt sie sich zu einer gesunden und charmanten kleinen Hundedame. Falls Bessy durch den IHV (Internationaler Hunde Verband e. V.) zur Zucht zugelassen wird (voraussichtlich Herbst/Winter 2020), planen wir den ersten Wurf frühestens für das Jahr 2021. Die entsprechenden Gesundheitsbefunde und genetischen Nachweise, wie DNA-Test, PL, MH, DM und SLC sind positiv ausgefallen. Einen passenden Zuchtrüden suchen wir sorgfältig aus. Er muss ebenso die gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllen und die gewünschten Eigenschaften mitbringen. Wir sind guter Dinge und sind bereit, dafür einen weiteren Weg zurück zu legen.

Alle Gesundheitsbefunde, sowie die Ahnentafel können gerne per Mail zur Einsicht angefordert werden!

Patella Luxation (PL)

Ergebnis: Grad 0 (PL frei)

Eine Kniegelenksverletzung, bei der die Kniescheibe aus ihrer Führung springt. Kommt häufig bei kleineren Hunderassen im ersten Lebensjahr vor. Die Erkrankung wird von den Elterntieren weitervererbt.


Maligne Hyperthermie (MH)

Ergebnis: Genotyp N/N 

Eine Störung des Stoffwechsels der Skelettmuskulatur, d.h. bei der Gabe von bestimmten Narkosemitteln kommt es zu Stoffwechselentgleisungen, die auch tödlich verlaufen können. Im Alltag sind die Tiere symptomfrei. Die Erkrankung wird vererbt.

Degenerative Myelopathie (DM)

Ergebnis: Genotyp N/N (Exon 2)

Eine späte (ca. 8. Lebensjahr) neurologische Erkrankung, bei der sich das Rückenmark zerstört und die Hunde massive Beschwerden bei Bewegungsabläufen haben. Ein rezessiv vererbter Gendefekt.

Hyperurikosurie (SLC)

Ergebnis: Genotyp N/N 

Ist eine von Geburt an auftretende Veränderung im Purinstoffwechsel. Die Hunde, die diesen Gendefekt aufweisen, produzieren vermehrt Harnsäure, welche zu schmerzhaften Blasensteinen führen kann. Es gibt spezielles purinarmes Futter.

DNA - Profil

Wichtiger Identitätsnachweis für die Abstammung und ist beim IHV hinterlegt.

A-Lokus

Ergebnis: Genotyp at/at

Ein Gentest für das äußerliche Erscheinungsbild der Fellfarbe. Bessy ist reinerbig für die Fellfarbe schwarz-rot. 

Mein Stammbaum

Ich bin eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Verbänden und Ländern:

  • MHZV: Mitteldeutscher Hundezucht Verband 
  • WRC: Westfälischer Rassehunde Club
  • PKR: Polnischer Hundezuchtverband
  • VDH: Verband für das deutsche Hundewesen
  • IRJGV: Internationaler Jagd-Rasse-Gebrauchshunde Verband
  • MET: Ungarischer Hundezuchtverband
  • SE: Schwedischer Hundezuchtverband
  • RKF: Russischer Hundezuchtverband
  • UKU: Ukrainischer Hundezuchtverband

Eltern

  • Black Boomer Brommel vom Elbeauenland (WRC)
  • Jacky von Augustin (MHZV)

Großeltern Vater

  • Gizzmo vom Teufelseck (WRC)
  • Chianti z Klanu Lobuzow (PKR)

Urgroßeltern Vater

  • Arnold Füzitöi (VDH)
  • Schlaue-Starlett vom Teufelseck (IRJGV)
  • Camalis Come AS Clancy (PKR)
  • Adelia Black Pearl From Valley Fairies (PKR)

Ururgroßeltern Vater

  • Nero Hrdos (MET)
  • Tüzes Ordög Ari (MET)
  • Kess v. Löwenstein (VDH)
  • Maggy vom Teufelseck (IRJGV)
  • Clanreh Celtic Connection (SE)
  • Camalis Worth Waiting For (S)
  • Slavjan Carden For Malagris (RKF)
  • Batterlay Land Arisha (UKU)